A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

English: Police / Español: Policía / Português: Polícia / Français: Police / Italiano: Polizia

Die Polizei ist die sogenannte Exekutive des Staates. Ihre Hauptaufgabe ist die Aufklärung von Straftaten sowie deren Verhinderung (Gefahrenabwehr).

Es gibt in Deutschland verschiedene Polizeiorganisationen.

Beschreibung

Die Polizei ist eine staatliche Einrichtung, die für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung zuständig ist. Zu den Hauptaufgaben der Polizei gehören die Verhütung und Verfolgung von Straftaten, die Gefahrenabwehr sowie die Hilfeleistung in Notlagen. Die Polizeibeamten sind befugt, Maßnahmen zur Identitätsfeststellung, Gefahrenabwehr und Strafverfolgung zu ergreifen. Sie arbeiten eng mit anderen staatlichen Behörden, wie beispielsweise der Staatsanwaltschaft, zusammen und stehen im direkten Kontakt mit der Bevölkerung. In Deutschland unterliegt die Polizei der jeweiligen Landesgesetzgebung und ist in verschiedene Fachbereiche, wie Kriminalpolizei, Schutzpolizei und Verkehrspolizei, unterteilt.

Anwendungsbereiche

  • Verhütung von Straftaten
  • Strafverfolgung
  • Gefahrenabwehr
  • Hilfeleistung in Notlagen
  • Verkehrskontrollen
  • Sicherheitsüberwachung bei öffentlichen Veranstaltungen
  • Unterstützung anderer Behörden

Risiken

  • Gefahr physischer Gewalt bei Einsätzen
  • Konfrontation mit bewaffneten Tätern
  • Missbrauch von Befugnissen
  • Öffentliche Kritik an Polizeieinsätzen

Beispiele

  • Die Polizei hat den Einbrecher festgenommen.
  • Laut Aussage der Polizei handelt es sich um eine terroristische Bedrohung.
  • Der Polizei war es wichtig, die Situation friedlich zu lösen.

Beispielsätze

  • Die Polizei kontrolliert den Verkehr.
  • Der Verdächtige wurde von der Polizei festgenommen.
  • Der Polizei ist die Sicherheit der Bürger wichtig.
  • Die Bürger respektieren die Arbeit der Polizei.
  • Die Polizei ermittelt im Fall des Diebstahls.

Wortherkunft

Der Begriff "Polizei" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Staatsverwaltung". Er wurde im 18. Jahrhundert aus dem Französischen übernommen und bezeichnete zunächst die staatliche Ordnungshüterei.

Ähnliche Begriffe und Synonyme

  • Ordnungshüter
  • Ordnungspolizei
  • Staatsmacht
  • Sicherheitskräfte

Zusammenfassung

Die Polizei ist eine staatliche Einrichtung, die die öffentliche Sicherheit und Ordnung gewährleistet, Straftaten verhindert und verfolgt, Gefahren abwehrt und Hilfe in Notlagen leistet. Sie agiert in verschiedenen Fachbereichen und arbeitet eng mit anderen Behörden und der Bevölkerung zusammen. Die Risiken für Polizeibeamte reichen von physischer Gewalt bis hin zu öffentlicher Kritik. Der Begriff "Polizei" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Staatsverwaltung". Ähnliche Begriffe sind Ordnungshüter, Ordnungspolizei, Staatsmacht und Sicherheitskräfte.

--

Related Articles

Ähnliche Artikel

Exekutive ■■■■■■■■■■
Exekutive im Polizei Kontext bezieht sich auf den Teil der Regierung, der für die Ausführung und Durchsetzung . . . Weiterlesen
Strafrecht ■■■■■■■■■■
Das Strafrecht ist der Teil des öffentlichen Rechts, der die Entstehung, Umfang und Durchsetzung des . . . Weiterlesen