A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Die Polizeiobermeister (polizeiintern abgekürzt mit POM) ist eine Amtsbezeichnung für einen Beamten der mittleren Laufbahn. Er gehört zur Besoldungsgruppe A8. Seine Hauptaufgabe ist die Durchführung von Ermittlungen für die Staatsanwaltschaft. Der äquivalente Dienstgrad bei der Kriminalpolizei wäre der Kriminalobermeister (KOM).

Related Articles

Ähnliche Artikel

Dienstgrad ■■■
Dienstgrad bezeichnet im polizeilichen Kontext die hierarchische Position eines Polizeibeamten innerhalb . . . Weiterlesen
Inspekteur ■■■
Inspekteur bezeichnet im Polizei-Kontext einen Beamten, der eine bestimmte Rangposition innerhalb der . . . Weiterlesen
Beamtenrecht ■■■
Beamtenrecht ist das spezielle Rechtsgebiet, das die Rechtsverhältnisse von Beamten regelt. Es umfasst . . . Weiterlesen
Verkehrsunfallkommando ■■■
Die Verkehrsunfallkommando wird polizeiintern abgekürzt mit VUK. Es ist eine Fachabteilung der Verkehrspolizei. . . . Weiterlesen
Staatsanwalt ■■■
Ein Staatsanwalt (StA) ist ein Beamter im höheren Justizdienst bei einer Staatsanwaltschaft und damit . . . Weiterlesen
Ermittler ■■■
Im polizeilichen Kontext bezieht sich der Begriff "Ermittler" auf Personen, die in Strafverfolgungsbehörden . . . Weiterlesen
Laufbahn ■■■
Laufbahn bezeichnet im Polizei-Kontext den beruflichen Werdegang und die verschiedenen Stufen und Positionen, . . . Weiterlesen
Beamter ■■■
Ein Beamter (Plural: Beamte) ist eine Person, die einen speziellen Arbeitsvertrag mit dem Staat hat. . . . Weiterlesen
König auf allerwelt-lexikon.de■■
König ist die Amtsbezeichnung für den höchsten monarchischen Würdenträger in der Rangfolge eines . . . Weiterlesen