Lexikon A

Die Abstandsmessung ist die Bestimmung der Entfernung zweier Punkte und Vergleich mit einer bekannten Maßeinheit (üblicherweise ist dies der Meter).

Unter einer Abverfügung versteht man die Weiterleitung einer Akte an eine andere Behörde (andere Polizeidienststelle, Staatsanwaltschaft, Gericht , LKA, BKA). Meist erfolgt dies nach Abschluss der Ermittlungen oder wenn sich die Zuständigkeit änderte.

Ein Flattermann wird fast automatisch an die Staatsanwaltschaft abverfügt.

 

Der Begriff Abzug ist mehrdeutig.

Zum einen ist er der Mechanismus, der bei einer Waffe den Schuss auslöst.

Zum anderen ist er in der Jugendsprache ein Synonym für --->Raub.

 

ad hoc bedeutet "Aus dem Stand heraus" (Latein). Ad-Hoc-Nachrichten werden pflichtgemäß von börsennotierten AGs herausgegeben, wenn wesentliche und kursbeeinflussende Nachrichten bekannt werden.

ADL ist die polizeiinterne Abkürzung von "Außendienstleiter (Einsatzleiter) "

Wo Ihre nächstgelegene (Kriminal-)Polizeiliche Beratungsstelle ist, erfahren Sie auf jeder Polizeidienststelle. Für weitere Adressen der Polizei-Beratung können Sie sich an folgende Stellen wenden:

ADV ist die polizeiinterne Abkürzung von "Allgemeiner Datenvergleich (Personenüberprüfung)"
AE ist die polizeiinterne Abkürzung von "Aufenthaltsermittlung"

AG ist die polizeiinterne Abkürzung von --->Amtsgericht

AHM ist die polizeiinterne Abkürzung von "Anhaltemeldung"