Englisch: Telephone tapping (technisch), Lawful Interception (juristisch)

Die Telekommunikationsüberwachung wird polizeiintern abgekürzt mit TKÜ oder TÜ.

Die Vertraulichkeit der(Tele-)Kommunikation wird in allen Demokratien als schützenswertes Grundrecht angesehen. Sollte eine Überwachung zur Strafverfolgung und/oder Beweissicherung nötig sein, so werden hohe Anforderungen gestellt. Meist wird der Umfang, die Dauer und die Zielgruppe durch Gesetz und richterliche Auflagen eingeschränkt.

Zur Telekommunikation gehören alle per Telefon, Fax, Internet und anderen elektronischen Medien ausgetauschten Informationen.


Buchliste: Telekommunikationsüberwachung

Ähnliche Artikel

Eigentum ■■
Das Eigentum ist das höchste Recht, was einer Person über eine Sache zugestanden wird. Der Eigentümer . . . Weiterlesen
Fahrlässigkeit
Fahrlässigkeit bedeutet das außer Acht lassen der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt. Sie setzt Voraussehbarkeit . . . Weiterlesen
Zeugnisverweigerungsrecht
Durch das Zeugnisverweigerungsrecht ist grundsätzlich jeder Zeuge verpflichtet, vor Gericht eine Aussage . . . Weiterlesen
Delikt
Das Delikt ist eine strafbare Handlung. Im Zivilrecht gibt es keine Strafen, daher wird hier von einer . . . Weiterlesen