A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Prüfen bedeutet nach DIN 1319 das Feststellen, inwieweit ein Prüfobjekt eine Forderung erfüllt. Eine Überprüfung ist eine erneute Prüfung.

Im Polizeikontext bezieht sich der Begriff 'Überprüfung' auf den Prozess der Prüfung und Kontrolle von Personen, Dokumenten, Fahrzeugen oder anderen relevanten Informationen, um die Rechtmäßigkeit, Identität oder Sicherheit zu überprüfen. Überprüfungen dienen dazu, potenzielle Straftäter zu identifizieren, verdächtige Aktivitäten aufzudecken oder die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften sicherzustellen. Hier sind einige Beispiele und Informationen, die den Begriff 'Überprüfung' im Polizeikontext erklären:

1. Personenüberprüfung: Eine Personenüberprüfung beinhaltet die Identitätskontrolle von Einzelpersonen, um festzustellen, ob sie in Verbindung mit einem Verbrechen stehen oder ob sie gesuchte Personen sind. Dies kann durch die Überprüfung von Ausweisen, Pässen, Führerscheinen oder anderen Identifikationsdokumenten erfolgen. Die Polizei kann auch Personen überprüfen, um festzustellen, ob sie gegen gerichtliche Anordnungen verstoßen oder gesuchte Straftäter sind.

2. Fahrzeugüberprüfung: Die Überprüfung von Fahrzeugen ist ein gängiges Verfahren, bei dem die Polizei Fahrzeuge auf Verkehrsverstöße, gestohlene Fahrzeuge oder verdächtige Aktivitäten überprüft. Dies kann durch die Kontrolle von Fahrzeugpapieren, Fahrzeugidentifikationsnummern (FIN) oder die Verwendung von Kennzeichenlesegeräten erfolgen. Bei Verdacht auf Straftaten kann die Polizei auch Fahrzeugdurchsuchungen durchführen, um illegale Substanzen oder gestohlene Gegenstände zu finden.

3. Dokumentenüberprüfung: Die Überprüfung von Dokumenten bezieht sich auf die Untersuchung von offiziellen Dokumenten, wie z.B. Ausweisen, Reisepässen, Visa oder Aufenthaltsgenehmigungen, um deren Echtheit und Gültigkeit zu überprüfen. Dies dient dazu, gefälschte oder gefälschte Dokumente zu erkennen und Identitätsdiebstahl oder illegale Einreise zu verhindern.

4. Sicherheitsüberprüfung: Sicherheitsüberprüfungen werden häufig an Orten wie Flughäfen, Grenzübergängen oder öffentlichen Veranstaltungen durchgeführt, um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten. Dies beinhaltet die Durchsuchung von Taschen und Gepäck, das Durchleuchten von Gegenständen oder Personen mit Metalldetektoren oder die Verwendung von Sicherheitsscannern. Ziel ist es, Waffen, Sprengstoffe oder andere gefährliche Gegenstände zu erkennen und mögliche Bedrohungen zu minimieren.

5. Hintergrundüberprüfung: Eine Hintergrundüberprüfung bezieht sich auf die Überprüfung der Vergangenheit einer Person, einschließlich Vorstrafen, finanzieller Vergehen, Beschäftigungshistorie oder sonstiger relevanter Informationen. Dies wird oft im Rahmen von Bewerbungsverfahren für bestimmte Positionen, wie zum Beispiel im Sicherheitsbereich, durchgeführt, um die Eignung und Vertrauenswürdigkeit einer Person zu bewerten.

Ähnliche Begriffe oder Konzepte, die mit 'Überprüfung' im Polizeikontext verbunden sind, sind:

- Kontrolle: Die Kontrolle bezieht sich auf die regelmäßige Überwachung von Personen, Orten oder Aktivitäten, um sicherzustellen, dass sie den geltenden Gesetzen und Vorschriften entsprechen.

- Inspektion: Eine Inspektion beinhaltet die gründliche Untersuchung oder Überprüfung von Orten, Fahrzeugen, Gebäuden oder anderen relevanten Einheiten, um sicherzustellen, dass sie den erforderlichen Standards entsprechen.

- Durchsuchung: Eine Durchsuchung bezieht sich auf das systematische Untersuchen von Personen, Fahrzeugen, Räumlichkeiten oder Gegenständen, um illegale Substanzen, gestohlene Eigentümer oder Beweismittel im Zusammenhang mit einem Verbrechen zu finden.

- Audit: Ein Audit bezieht sich auf eine detaillierte Überprüfung von Aufzeichnungen, Finanzinformationen oder anderen relevanten Unterlagen, um die Genauigkeit, Integrität oder Konformität mit bestimmten Standards oder Vorschriften sicherzustellen.

- Überwachung: Die Überwachung bezieht sich auf die fortlaufende Beobachtung von Personen, Orten oder Aktivitäten mithilfe von Kameras, Sensoren oder anderen Überwachungstechnologien, um verdächtige oder abnormale Verhaltensweisen zu erkennen.

Die Überprüfung spielt eine wichtige Rolle im Polizeikontext, um die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten, potenzielle Straftaten zu verhindern oder aufzudecken und die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften sicherzustellen.

--

Related Articles

Ähnliche Artikel

Atemalkoholkonzentration ■■■■■■
Die Atemalkoholkonzentration ( polizeiintern abgekürzt mit AAK) ist ein Maß für die Menge an Alkohol, . . . Weiterlesen
Wohnung ■■■■■■
Mit Wohnung wird häufig ein einzelner Raum oder eine Anzahl von zusammengehörigen Räumen innerhalb . . . Weiterlesen
Beobachtung ■■■■■■
Die Beobachtung ist die zielgerichtete, aufmerksame Wahrnehmung von Objekten, Phänomenen oder Vorgängen, . . . Weiterlesen
Durchsuchung ■■■■■■
- ; - Im Kriminalistik-Kontext bezieht sich der Begriff "Durchsuchung" (polizeiintern abgekürzt mit DuSu) auf . . . Weiterlesen
Gesetz ■■■■■
Ein Gesetz ist eine Sammlung von allgemein verbindlichen Rechtsnormen, die in einem förmlichen Verfahren . . . Weiterlesen
Verfahren ■■■■■
Verfahren steht in der Industrie für einen geregelten, in Verfahrensschritte zerlegbaren, nachvollziehbaren . . . Weiterlesen
Prozess ■■■■■
Ein Prozess (von lateinisch procedere, „vorwärts gehen“) kann als ein Verlauf, eine Entwicklung . . . Weiterlesen
Ermittlung ■■■■■
Eine Ermittlung im juristischen Sinne ist die Erforschung eines Sachverhaltes; In allen Verfahren, in . . . Weiterlesen
Verhaftung ■■■■■
Eine Verhaftung ist nach deutschem Recht der Beginn der Haft durch Vollzug eines Haftbefehls. Dabei wird . . . Weiterlesen
Bürgerarrest ■■■■■
Eine Verhaftung kann auch von Jedermann durchgeführt werden. Diese Art der Verhaftung wird als "Bürgerarrest" . . . Weiterlesen