Der Vorsatz ist eine Voraussetzung für ein strafbares Handeln und bedeutet die vorsätzliche Begehung der Tat. Eine Ausnahme (strafbares Handeln ohne Vorsatz) bilden die Tatbestände, d ie eine fahrlässige Begehung vorsehen.