Die Verkehrsunfallkommando wird polizeiintern abgekürzt mit VUK. Es ist eine Fachabteilung der Verkehrspolizei. 

Das Verkehrsunfallkommando steht rund um die Uhr den Kollegen des täglichen Dienstes in Fragen der Unfallaufnahme unterstützend zur Seite.

Zusätzlich werden hier Verkehrsstraftaten ohne Verkehrsunfallgeschehen bearbeitet, wie z. B. Fahren unter Alkohol/Drogeneinfluss, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Nötigung im Straßenverkehr oder das Fahren ohne gültige Haftpflichtversicherung.

 



Buchliste: Verkehrsunfallkommando.