Ein Türspion ist eine kleine Öffnung in der Eingangstür, die mit einer Optik versehen ist, so dass auch der Teil des Eingangsbereich, der nahe an der Tür liegt, erfasst wird. Ziel ist es, dass sich vor der Tür niemand unbemerkt verstecken kann.

Bauen Sie in Ihre Haus- oder Wohnungstür einen Weitwinkel-Spion ein (mindestens 180°-Winkel), damit Sie sehen, wer zu Ihnen will. Wenn Sie öffnen, dann nur mit vorgelegtem Sperrbügel! Der Bereich vor der Tür und der Zugangsweg sollten ausreichend beleuchtet sein. Die Schaltung kann auch automatisch durch einen „Bewegungsmelder" erfolgen. Der für Ihre Sicherheit so wichtigen Überprüfung von Besuchern dient auch eine Türsprechanlage - eventuell sogar in Kombination mit einer Videokamera.


Buchliste: Türspion