USBV ist die polizeiinterne Abkürzung von "Unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtung"